Jobs und Ausbildung

Aufgrund unserer Philosophie, dass das Handwerk mehr ist als ausschließlich Arbeit, bilden wir hier in Vallendar bei Koblenz, kontinuierlich junge Menschen im Goldschmiede- als auch im Silberschmiedehandwerk aus. Ansprechpartner ist hier Gold- und Silberschmiedemeister Michael van Ooyen.

Eine gute Ausbildung fördert nicht nur handwerkliches Können, sondern vor allem die Persönlichkeit. Sowohl die manuellen als auch die kognitiven Fähigkeiten werden geschult. Wir unterstützen eine regelmäßige Seminarteilnahme an der Europäischen Akademie der Juweliere, Gold- und Silberschmiede (FBZ Ahlen) und anderen Weiterbildungseinrichtungen. In einem so breit angelegten Beruf wie unserem endet die Ausbildung nicht mit der Gesellenprüfung. Das eigentliche „Fit machen“ für den Beruf geschieht in den ersten drei bis fünf Gesellenjahren. Aus diesem Grund stellen wir auch immer gerne Junggesellen ein, um ihnen die Möglichkeit zu geben sich weiterzuentwickeln und auf die Meisterprüfung hinzuarbeiten. Lässt es die wirtschaftliche Situation zu, nehmen wir auch Wandergesellen auf, die dann einige Wochen bei uns arbeiten können. Das bringt auch immer wieder neue Anregungen von außen in unsere Werkstatt.